Klassische Ganzkörpermassage

Klassische Ganzkörpermassage  (nach EMR Richtlinien)  Nr. 102         

Mit diesem Modell möchten wir allen die Chance geben die Klassische Massage zu erlernen. Du kannst mit diesem Modell der Ausbildung deinen Weg selbst bestimmen. Es stehen dir viele Möglichkeiten offen, die schöne Arbeit der Klassischen Massage zu deinem Beruf zu machen.


           Grundausbildung    Kurs Modul 1

(Dieser kann abgeschlossen werden, mit der Kursbestätigung oder einer Urkunde)
Der Kurs dient zur prophylaktischen Anwendung. Für deine Freunde und Familie.

           Kurs Modul 2   ist eine Vertiefung von Kurs 1
(mit einer Abschlussprüfung von Kurs 1 und Kurs 2 kann man den Gesundheitsmassagepraktiker erlangen)
Mit dieser Ausbildung kannst du in Sportvereinen, Wellnesshotel oder in einer eigenen Praxis arbeiten.

           Kurs Modul 3 – 5 inkl. Abschlussprüfung nach den Richtlinien des EMR

           Das Modell Klassische Massage für den Dipl. Berufsmasseur/in beinhaltet Kurs 1 bis 5 inkl. Zwischenprüfung GMP.

Aufbau der Ausbildung zum Dipl. Berufsmasseur/in

Grundausbildung Kurs 1 35 Std. 5 Tage CHF 875.-
Vertiefung von Kurs 1 Kurs 2 35 Std. 5 Tage CHF 875.-
Prüfung GMP Kurs 3 14 Std. 2 Tage CHF 392.-
Obere Extremitäten Kurs 4 28 Std. 4 Tage CHF 644.-
Untere Extremitäten Kurs 5 28 Std. 4 Tage CHF 644.-
Prüfung Berufsmasseur/in Kurs 6 14 Std. 2 Tage CHF 392.-
Total Stunden / Tage / Kosten 154 Std. 22 Tage CHF 3’822.-

Dieses Modell wird in Tages-, Wochenend- und Abendkursen angeboten

 

Tages und Wochenenden  Mo.Mi.Fr.   Sa. So.    9.00 bis 17.00

Abende à 3 ½  Std.            Mo. Mi.Fr.                18.30 bis 22.00

 

Das gesamte Modell  dieser Ausbildung nach EMR Richtlinien ohne Schulmedizinische Grundlagen

Schulmedizinische Grundlagen 161 Std.           23 Tage inkl. Prüfung   CHF    3864.-
Die Ausbildung umfasst Tage  45           Stunden  315
Gesamtkosten der Ausbildung CHF     7`686

 


Kurs Modul 1   Klassische Ganzkörpermassage  (Grundkurs)

Kursinhalte
In diesem Grundkurs lernst du die  wichtigsten Grifftechniken und den Ablauf einer Ganzkörpermassage kennen. Du wirst lernen und erfahren, wann eine Massage angewendet wird oder wann nicht.
Im Kurs wirst du sehr viel praktisch arbeiten. In der Theorie wirst du einen Teil der kleinen Anatomie sowie einen kleinen Einblick in den aktiven und passiven Bewegungsapparat erhalten. Was sind Indikationen und Kontraindikationen.

Du wirst über die Geschichte und deren Weg der Massage erfahren.

Lernziele
Am Ende dieses Kurses kannst du die Ganzkörpermassage wirkungsvoll für deinen Freundeskreis anwenden.

– Du kannst Auskunft geben über wichtige Erkrankungen und Beschwerden, ob eine Ganzkörpermassage geeignet oder nicht geeignet ist.

– Du hast die Grundkenntnisse über den Aufbau und die Funktion des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems und der Haut.

– Du kennst die richtige Lagerung des Klienten und deine professionelle Einstellung.

– Du kannst am gesunden Menschen eine korrekte Ganzkörpermassage durchführen.

Kursort FLORASAN        Naters VS
Kursleiter/in FLORASAN        Team
Kursdauer 35 Stunden      5 Tage  Mo.Mi.Fr.    oder Sa/So               9.00  bis  17.00

10 Abende                   Mo.Mi.Fr.                                18.30 bis 22.00

Kursdaten laut Jahresprogramm
Kosten CHF      875.-  inkl. Unterlagen Bestätigung oder Urkunde

 


Kurs Modul  2              Klassische Ganzkörpermassage

Voraussetzungen         Klassische Massage Kurs 1

Kursinhalte
In diesem Kurs erlernst du verschiedene spezielle Griffe zur Anwendung von leichter Mobilisation an den oberen Extremitäten, bei Störungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. In diesem Kurs werden speziell die Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion der Schulter, der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule vertieft. Auch die Knochen und die Muskulatur in diesen Extremitäten werden intensiv angeschaut und bearbeitet.

Lernziele
Du besitzt vertiefte Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion der Schulterregion der oberen Extremitäten der HWS und BWS.

– Du besitzt vertiefte Kenntnisse über die Muskulatur im Allgemeinen der Endsprechenden Region.

– Du lernst wie man verschiedene Strukturen des Bewegungsapparates richtig abtastet.

– Du weisst Bescheid über die Durchführung von Wärme- und Kälte-Anwendungen.

– Du kannst die Mobilisation korrekt durchführen und anwenden.

 

Kursort  FLORASAN        Naters VS
Kursleiter/in FLORASAN        Team
Kursdauer 35 Stunden      5 Tage Mo. Mi. Fr.   oder Sa/So             9.00 bis 17.00
10 Abende                    Mo. Mi. Fr.                                18.30 bis 22.00
Kursdaten laut Jahresprogramm
Kurskosten CHF      875.-    inkl. Unterlagen und Kursbestätigung

 


Kurs Modul   3              Klassische Ganzkörpermassage

Voraussetzungen         Klassische Massage 1 und 2

Kursinhalte
In diesem Kurs lernst du spezifisch wie man die Ganzkörpermassage zusätzlich mit speziellen Griffen, Wärmeträgern, eine Funktionsmassage und leichte Mobilisations- Techniken anwendet.

Die verschiedenen Störungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparats kommen immer wieder in der Praxis vor. Deshalb gehen wir in diesem Kurs speziell auf den Aufbau und Funktion der Hüft- Beckenregion und der Lendenwirbelsäule sowie der unteren Extremitäten ein und vertiefen sie. Auch die Knochen und Muskulatur der Region werden intensiv angeschaut und bearbeitet.

Lernziele
– Du besitzt vertiefte Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion der Hüft-Beckenregion, so wie LWS und der unteren Extremitäten.

– Du besitzt vertiefte Kenntnisse der Muskulatur der entsprechenden Region.

– Du kannst die verschiedenen Strukturen des Bewegungsapparates korrekt abtasten und korrigieren.

– Die Wärme- und Kälteanwendungen korrekt durchführen.

– Du kannst die komplette Mobilisation korrekt durchführen.

Kursort FLORASAN          Naters VS
Kursleiter FLORASAN        Team
Kursdauer 28 Stunden                  2 Wochenenden                      9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   4 Wochentage                         9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   8 Abende                                 18.30 bis 22.00
Kursdaten   laut Jahresprogramm
Kurskosten CHF      644.-    inkl. Unterlagen und Kursbestätigung

 


Kurs Modul  4              Klassische Ganzkörpermassage

Voraussetzung             Klassische Massage  Kurs 1 bis 3

Kursinhalte
In diesem Kurs wirst du in die Tiefe der Sportmassage eingeführt.
Mit der Sportmassage am gesunden Menschen kannst du des Sportlers körperliche Leistungen unterstützen. Du kannst das allgemeine Wohlbefinden fördern und eine schnelle Regeration herbeiholen.
Im theoretischen Teil lernst du vertiefte Kenntnisse über die Muskelfunktion, Sportverletzungen verschiedener Sportarten kennen.
Praktisch wirst du lernen wie ein Ablauf und die Wirkung der Sportmassage durchgeführt werden. An Fallbeispielen werden die Verletzungen besprochen und praktisch geübt und behandelt.

Lernziele
– Du besitzt vertiefte Kenntnisse über die Muskelfunktion.

– Du hast eine konkrete Vorstellung der Körperfunktion bei sportlichen Leistungen.

– Du kannst Auskunft geben über Ursachen, Symptome und Therapieansätze der meisten Sportverletzungen und deren Schäden.

– Du kannst an einem Sportler eine korrekte Teilmassage durchführen.

– Du kannst einen Sportler/in bei Fragen der Gefahren und Verletzungen Kompetent beraten.

Kursort FLORASAN        Naters VS
Kursleiter  FLORASAN        Team
Kursdauer 28 Stunden                  2 Wochenenden                      9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   4 Wochentage                         9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   8 Abende                        18.00 bis 22.00
Kursdaten laut Jahresprogramm
Kurskosten  CHF      644.-    inkl. Unterlagen und Kursbestätigung

 


Kurs Modul 5               Klassische Ganzkörpermassage

Voraussetzung             Klassische Massage       Kurs  1 bis 4

Kursinhalte
In diesem Kurs lernst du die konkrete Befundaufnahme durchzuführen. Diese beginnt mit einer korrekten Anamnese ( Patientengespräch ), wird durch eine detaillierte Kontrolle weitergeführt und wird durch den Funktionsbefund fertig erstellt. Dabei  lernst du verschiedene Muskeln zu ertasten und einzuzeichnen. Mit den vertieften Grundlagen der Therapie erfährst du weitere Einblicke in dieser Tätigkeit. Ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreicher Behandlung, stellt das Kennenlernen und den Ausgleich der wichtigsten Strukturen des Bewegungs- und Stützapparates, sowie das Zuordnen entsprechender  Muskelketten. Die vermittelnden Querdehnungen lassen sich gut in einem Therapieablauf integrieren.

 

Lernziele
– Du kannst eine Totale Befundsaufname erstellen.

– Du weisst wie man ein Befundsaufname weiter verfolgt.

– Du kannst die verschiedenen Muskeln ertasten.

– Du kennst die wichtigsten Strukturen des Bewegungsapparates

– Du erkennst  die Zuordnung der einzelnen Muskeln.

Kursort FLORASAN        Naters
Kursleiter/in FLORASAN        Team
Kursdauer 28 Stunden                  2 Wochenenden                      9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   4 Wochentage                         9.00 bis 17.00
Mo. Mi. Fr.                   8 Abende                                 18.30 bis 22.00
Kursdaten laut Jahresprogramm
Kurskosten CHF      644.-    inkl. Unterlagen und Kursbestätigung

 


Kurs     6                      Prüfung Dipl. Berufsmasseur/in

Voraussetzungen         Dipl. Massagepraktiker sowie Kurs 1 bis 5

Information und Vorbereitung der Prüfung nach den Richtlinien des EMR Nr. 102
Die Prüfung wird schriftlich, mündlich und praktisch abgenommen

Kursort FLORASAN        Naters  VS
Kursleiter FLORASAN        Team
Kursdauer 14 Stunden           2 Tage  Mo. Mi.Fr. oder Sa/So  9.00 bis 17.00
4 Abende à 3 ½ Stunden            Mo. Mi.Fr.          18.30 bis 22.00
Kursdatum laut Jahresprogramm
Kurskosten CHF  392.- inkl. Diplom nach bestandener Prüfung